Piknik

sublime

Außerhalb der Console ist Sublime mein Editor der Wahl. Öfters gibt es die Situation, das ich schnell mal ein Text Schnipsel von einem zum anderen Rechner kopieren möchte. Eine einfache Aufgabe für die ich bislang keine einfache Lösung hatte. Man kann den Text in einer Datei speichern und diese über ein gemeinsames Verzeichnis teilen oder mit scp, Air-Drop oder ähnlichem kopieren. All diese Lösungen veranlassen mich meinen Editor zu verlassen und sind mehr oder weniger zu aufwendig.

Cmnts - Playground

blog hugo go

Ein Static Site Generator bietet eine Menge Vorteile. Der Server kann die Dateien direkt ausliefern und es werden keine zusätzlichen Serverkomponenten wie PHP oder Datenbank benötigt. Daraus entsteht das Problem, das ein Kommentarsystem nicht einfach so vom Himmel fällt. Eine bequeme und weit verbreitete Variante ist, Disqus zu nutzen. Für mich ergibt sich daraus das Problem, das Inhalte von fremden Servern nachgeladen werden. Wie aufwendig ist es, ein Kommentarsystem für kleine Blogs zu bauen?

Kaptain Hook

minio slack

Mit Minio habe ich einen eigenen S3 Server realisiert. Minio unterstützt für Bucket Notifications diverse Endpunkte und neben den ganzen hipster Datenbanken Gedöhns kann man auch einfache Webhooks konfigurieren. So habe ich mir ein System zusammen gebaut, bei dem Aktivitäten im Bucket an einen Webhook Server weitergegeben werden, der daraufhin eine Slack Nachricht erzeugt. Ich bin kein uneingeschränkter Fan von Slack, da ich die Daten nicht kontrollieren kann, jedoch ist das der einzigste Push Dienst der bei mir geräteübergreifend funktioniert.

URL Shortener

go dropshare minio

Mit Dropshare habe ich ein Programm gefunden, mit dem ich einfach und schnell Dateien in einen Cloud Speicher bewegen kann. Ich betreibe seit einiger Zeit einen eigenen S3 Server mit Minio, um diverse Dateien temporär zu parken oder schnell mit Freunden zu teilen. Dropshare biete die Möglichkeit einen S3 API kompatiblen Server für den Upload zu konfigurieren und funktioniert somit auch mit Minio. Also einfach eine Datei mit Dropshare in den eigenen Cloud Speicher bewegen und Dropshare legt die Download URL in’s Clipboard.

From Zero to Hero

blog hugo

Bisher habe ich für meinen Blog immer ein fertiges Theme verwendet. Das war meistens ein Kompromiss aus: das Theme ist gut, und ich habe nicht die Zeit und das Wissen um ein Theme selber zu bauen. Wie das immer mit einem Kompomiss ist, es ist eben nicht perfekt. Ich weiß gar nicht mehr genau was der Grund war, jedoch manifestierte sich jetzt der Gedanke, endlich mal ein eigenes Theme zu bauen.