SHA-1 Fuckup

#generic

Der Google Chrome Browser ab Version 39 hat schon mal einen fuckup mit meinem SSL Zertifikat, welches mit SHA-1 signiert wurde und bis 2018 gültig ist. Die Deadline für solche Zertifikate ist Ende 2016, aber man kann ja jetzt schon rummaulen. Böses Zertifikat, böse. Ich werde mein Zertifikat in den nächsten Tagen entsprechend aktualisieren lassen. Es kann also ggf. mal etwas ruckeln.

› Update 22.11.2014 Dank des einmaligen Support’s von Uberspace ist mein SHA-2 signiertes Zertifikat schon installiert. Der fuckup scheint aber weiter zugehen, da der Chrome Browser unter iOS nach wie vor rummault.

› Update 21.01.2015 Auch das heutige iOS Update von Chrome auf Version 40.0.2214.61 brachte keine Verbesserung. Im Gegenteil, mit dieser Version kann ich nicht mal mehr die Zertifikatinfos abrufen. Die aktuelle Desktop Version 39.0.2171.99 hat damit allerdings kein Problem mehr. Schon interessant, das die mobile Version meine Seite für unsicher hält. Aber das beruht wohl auf Gegenseitigkeit.

Ich liebe deterministische Software.