Mac Cli: Desktop Notification

generic cli

Ich habe eine Möglichkeit gesucht, um bei bestimmten Ereignissen eine Meldung zu generieren, die mich darauf aufmerksam macht. Am besten geeignet halte ich dafür die Desktop Mitteilungen. Da ich die meiste Zeit in der Console arbeite, benötige ich also ein Programm welches sich aus der Console steuern läßt. Für Mac gibt es dafür terminal-notifier. Die eigentliche Motivation war, das Parsen von Log Dateien und bei bestimmten Pattern eine Nachricht zu erzeugen.

Blogo vs Desk.pm

generic blog

Die Aufgabe war eigentlich einfach. Ein Programm mit dem ich meine Blog Artikel verfassen, veröffentlichen und pflegen kann. Nicht mehr, nicht weniger. Bislang habe ich dafür Desk.pm benutzt, was für mich aber nicht mehr zu gebrauchen ist. Im Gegensatz zu Desk.pm bietet Blogo eine Testversion an, die ich hiermit gleich mal teste und nicht wieder die Katze im Sack kaufe. Das reine schreiben der Artikel empfand ich bei Desk.pm angenehmer, da mir die Schriftgröße bei Blogo zu klein ist, und ich auch keine Möglichkeit finde diese zu ändern.

Knock, knock who’s there?

generic cli

Im Zeitalter der globalen Vernetzung möchte ich hin und wieder wissen, welche Verbindungen mein Server mit der Außenwelt hält. Klassisch nehme ich dafür ein netstat und pipe es durch ein paar Filter. Am Ende habe ich eine Ausgabe, die mir die Anzahl der Verbindungen zu einer IP Adresse anzeigt.

Habsch net

generic

Unser Balkon wird gerade saniert und die Arbeiten sind soeben abgeschlossen. Also nutze ich den Umstand, um unsere alte Sat Schüssel auszutauschen. Bislang hängt da eine Noname 65iger Schüssel die so vor sich hin rostet. Technisch funktioniert sie zwar noch, sieht aber übel aus. Die benötigten Teile waren schnell gefunden, und bei Conrad laut Homepage auch alle auf Lager. Also fuhr ich nach der Arbeit in die Stadt und ging zu Conrad.

Admin - der Zerstörer

generic

Es begab sich vor einigen Monaten als ein Laptop im Büro aufgeklappt wurde und das Netzwerk zusammen brach. Das wurde dann zum Anlass genommen, das der Admin jeden mit der Zwangsinstallation von Schlangenöl beglückte. Bislang habe ich meinen Windows Firmenrechner selber verwaltet, mit dem Ergebnis, das dieser auch zuverlässig lief. Bis der Admin kam. Auf eine Diskussion über die Sinnlosigkeit von AV Software wollte sich der Admin nicht einlassen und installierte fleissig einen Malware Scanner und Microsoft Security Essentials.